Jahrestagung
Schwerin
11.-13.05.2018

Spaltung

ist auch keine Lösung!

Wie kann die Gestalttherapie auf die gesellschaftlichen Herausforderungen reagieren?

Dr. rer. soc. Albrecht Boeckh

Biographie: 

Gestalttherapeut (DVG), Supervisor (DGSv) Tätigkeit als Gestalttherapeut und Supervisor in eigener Praxis Lehrtherapeut und Trainer für verschiedene Gestaltinstitute seit 1995 Leiter einer DGSv-zertifizierten Supervisionsausbildung am Universitätsklinikum Tübingen Mitglied der AG Klinische Gestalttherapie-Theorie Mitglied der Redaktion der Zeitschrift GESTALTTHERAPIE