Jahrestagung
Schwerin
11.-13.05.2018

Spaltung

ist auch keine Lösung!

Wie kann die Gestalttherapie auf die gesellschaftlichen Herausforderungen reagieren?

Vortrag 03: Solidarität – Wagnis und Herausforderung

Maximum Teilnehmer: 
1000
Anzahl Teilnehmer: 
17
Datum der Session: 
Freitag, Mai 11, 2018 -
12:00 bis 13:00
Tag der Session: 
Freitag
Vortragende(r): 
Dr. Jürgen Müller-Hohagen
Ingeborg Müller-Hohagen
Art der Session: 
Vortrag
Beschreibung: 

Zunächst wird ein kurzer Überblick gegeben über Widerstand und Solidarität von Menschen, die gegen den NS-Terror gekämpft haben und die wir als Zeitzeugen in Dachau noch persönlich haben kennenlernen können.

Sodann folgen Berichte über einschlägige Erfahrungen in unseren Berufsfeldern: Psychotherapie; Montessori-Pädagogik an Schulen.

Das Hauptgewicht des Vortrags liegt auf Schlussfolgerungen für die berufliche Praxis und mit Blick auf die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen. Solidarität fordert sich leicht. Aber sie stößt oft auf ungeahnte Spaltungstendenzen, äußere und innere.