Jahrestagung
Schwerin
11.-13.05.2018

Spaltung

ist auch keine Lösung!

Wie kann die Gestalttherapie auf die gesellschaftlichen Herausforderungen reagieren?

Vortrag 07: Die EAGT und der politische Auftrag der Gestalttherapie

Maximum Teilnehmer: 
1000
Anzahl Teilnehmer: 
14
Datum der Session: 
Freitag, Mai 11, 2018 -
12:00 bis 13:00
Tag der Session: 
Freitag
Vortragende(r): 
Mag. Beatrix Wimmer
Dr. Dieter Bongers
Art der Session: 
Vortrag
Beschreibung: 

Wir werden die EAGT -Europäische Vereinigung für Gestalttherapie und deren vielfältige Aktivitäten und Akteur*innen vorstellen.

Insbesondere das aktive „Komitee für Menschenrechte und soziale Verantwortlichkeit“ indem das Erbe von Perls und Goodman aufgegriffen wird.

Auf dem EAGT Kongress in Prag 2004 wurde das Komitee für Menschenrechte der EAGT gegründet. Seitdem gab es verschiedene Projekte mit der PBI (Peace Brigades International), mit verschiedenen NGOs in Griechenland zur Flüchtlingsarbeit und einige Workshops und Trainings in der Ukraine über die Arbeit mit Kriegstraumatisierung. Die EAGT wird dieses Engagement fortführen und ausweiten. Wir berichten und werden Vorschläge einbringen.