Jahrestagung
Schwerin
11.-13.05.2018

Spaltung

ist auch keine Lösung!

Wie kann die Gestalttherapie auf die gesellschaftlichen Herausforderungen reagieren?

Vortrag 10: Von der (Wieder-) Herstellung des Ganzen - Gesellschaft braucht individuelles Engagement

Maximum Teilnehmer: 
1000
Anzahl Teilnehmer: 
15
Datum der Session: 
Samstag, Mai 12, 2018 -
09:15 bis 10:15
Tag der Session: 
Samstag
Vortragende(r): 
Martin Patzelt
Art der Session: 
Vortrag
Beschreibung: 

Zunehmende Diversifizierung und Individualisierung fordern die persönliche Kompetenz heraus, einen unabdingbaren Blick für das Ganze zu finden, der verantwortliches Handeln überhaupt erst möglich macht. Und daraus verantwortbare Handlungsmaximen zu entwickeln. Für diese Orientierung unterstelle ich Zusammenhänge zwischen dem Kleinen und Großen. Sie zu suchen und zu finden könnte ein Weg sein, den Herausforderungen des Lebens verantwortlich zu begegnen, statt sich in Fluchten selbst vorbehaltener „Spielräume“ oder Ideologien zu verlieren. Aus einer solchen Gesamtschau könnten sich Lebenssinn und –ziel bilden, die für die seelische und körperliche Gesundheit unerlässlich sind.